theater-tangere Lisa Kraus
  Schauspielerin Theaterpädagogin  Regisseurin
 
Lesungen KurtTucholsky
  »ungesichertes Leben«
Tucholsky »Du musst es tragen: ungesichertes Leben«
Kurt Tucholsky (1890- 1935)
»Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb«
Eine Literarisch musikalische Reise zwischen Gestern und Morgen mit Lisa Kraus, Rüdiger Erk und Christian Brinkschmidt.
Zeit seines Lebens war der Schriftsteller Kurt Tucholsky ein politischer Provokateur und bissiger Satiriker, ein notorisch Erkrankter an Leib und Liebe.
Erotik und Vergänglichkeit, Politik und das Wesen der Deutschen spiegeln sich in seinem Werk.
Gedichte, Satiren und Briefe interpretieren Lisa Kraus und Rüdiger Erk.
Auch eine Reise durch Tucholskys Biografie kommt einem gewogenen Publikum zu Gehör.
Musikalische Akzente setzt Christian Brinkschmidt am Kontrabass.

Öffentliche Termine:            
   

Pressestimmen:
Ludwigsburger Kreiszeitung, Oktober 2011
» … Ein toter Literat mit Durchschlagskraft. Fünf Texte produzierte Tucholsky pro Woche. Da dürften die Interpreten (Kraus und Erk) ihre liebe Mühe gehabt haben, die Blütenlese der für sie nützlichsten Zeilen zu bewältigen. Mit viel Liebe zum Detail wurde die Vorauswahl getroffen. Die Schwere dieser Arbeit war der Leichtigkeit der Virtuosität gewichen.«

Bietigheimer Zeitung, Oktober 2011
»Lisa Kraus und Rüdiger Erk entwarfen mit einem Rezitationsabend ein Lebensbild des Autors … So erleben die Zuhörer ein von den beiden vielseitigen Theaterleuten sehr eindrucksvolles und vielschichtiges Programm. … Dezent begleitete und illustrierte Christian Brinkschmidt am Kontrabass die Texte in Poesie und Prosa …«

Buchungen unter 07141 280 245 oder lisa.kraus@theater-tangere.de

 

  Impressum Kontakt Links Über mich